Coronavirus-Testverordnung TestV

30.06.2022

Mit der Dritten Verordnung zur Änderung der Coronavirus-Testverordnung werden seit dem 30. Juni 2022 Testkapazitäten noch gezielter eingesetzt. Bürgerinnen und Bürger haben weiterhin unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf kostenlose Bürgertests. Bei Risikoexposition (z.B. Veranstaltungen in Innenräumen, Konzerte, Theater, Hochzeiten etc.) beteiligen sich Menschen, die sich testen lassen wollen, mit 3 Euro an den Bürgertests. Die Länder haben die Möglichkeit, die Eigenbeteiligung zu übernehmen.

Bürgertestungen 

Ab 30. Juni 2022 besteht die Möglichkeit einer kostenfreien bzw. kostenreduzierten Bürgertestung nur noch eingeschränkt: 

Für wen ist der Bürgertest kostenlos? 

Die Bürgertestung wird nur noch für folgende Personengruppen fortgeführt: 

Personen unter 5 Jahren, Personen, die aufgrund einer Kontraindikation nicht geimpft werden können, sowie in einem dreimonatigen Zeitraum nach Ende der Kontraindikation, Teilnehmende an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Corona-Impfstoffen sowie in einem dreimonatigen Zeitraum danach, Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist (5 Tage).
Personen, die in vulnerablen Einrichtungen wie Krankenhäusern Rehabilitationseinrichtungenstationäre Pflegeeinrichtungen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen Einrichtungen für ambulante Operationen 
behandelt, betreut, gepflegt oder untergebracht werden und deren Besuchende, 
Haushaltsangehörige von Infizierten, Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 SGB IX beschäftigt sind und Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 des SGB XI. 

Medizinisches Personal wird geraten tägliche Testungen durchzuführen.

Wann muss ich eine Eigenbeteiligung von 3 Euro bezahlen? 

Für manche Personengruppen besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer kostenreduzierten Bürgertestung. In diesen Fällen ist ein Eigenanteil in Höhe von 3€ direkt bei der Testung an die Teststelle zu zahlen. 

Folgende Personengruppen müssen sich mit 3 Euro an einem Test beteiligen: 

Menschen, die am selben Tag eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen werden 

Personen, die zu einer Person ab 60 Jahren oder einer Person mit einer Vorerkrankung mit einem hohen Risiko, schwer an Covid-19 zu erkranken, am selben Tag Kontakt haben werden,  

Personen, die durch die Corona Warn-App des Robert Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige „erhöhtes Risiko“ erhalten 

Freitestung nach 5 Tagen Quarantäne (ab dem positivem Abstrich Tag des PCR Testes ist kostenfrei. Nach dem 5.Tag kostenpflichtig 

Falls die Person nach 5 Tagen noch positiv ist, sind individuelle Quarantäneverlängerung und kostenfreie Testungen möglich.

Bitte beachten Sie, dass eine nachträgliche Erstattung der Kosten nicht möglich ist.


 

Wenn Sie ein Krankmeldung benötigen, kontaktieren Sie Ihren Hausarzt oder die Praxis Matic.

BÜRGERTEST 
lt. TestV

 

 

- neue TestV seit 01.Juli 2022

PCR TEST

 

- nach positivem Antigen-Schnelltest

- für Auslandsreisen

Individuelle Beratung
 

Corona Nachuntersuchungen in der Praxis Matic

-Darmstadt-Kranichstein

-Roßdorf

-Offenbach

Unsere Öffnungszeiten:

Praxis Matic

Mo - Fr  07:00 - 18:00 Uhr
Samstag  09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag  10:00 - 16:00 Uhr

Feiertage  10:00 - 16:00 Uhr

 

EKZ / Grundstr. 2

Mo - Fr  geschlossen
Samstag  geschlossen
Sonntag  geschlossen

 

Gundernhausen

Mo - Fr  07:00 - 12:00 Uhr
Samstag  geschlossen
Sonntag  geschlossen

Feiertage  geschlossen

 

Test-Med
Praxis Matic

Test-Med 
EKZ / Grundstr. 2

Test-Med 
Rossdorf-Gundernhausen / Kirchplatz

Kontakt

Telefon: +49 174 9073703

E-mail: info@test-med.de

Anschrift: Gruberstr. 26, 64289 Darmstadt

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Test-Med ©

 Alle Rechte vorbehalten.